Schlüsselbegriffe der Achtsamkeit

Akzeptanz Akzeptanz ist einer der drei von Carl Rogers als „Kernvariablen“ beschriebenen Wirkfaktoren in der (Gesprächs-)Psychotherapie. Sie entspricht einer inneren Haltung des Therapeuten, in der jedes Verhalten und Denken des Patienten wohlwollend angenommen und willkommen geheißen wird. Im Rahmen von Achtsamkeitspraxis wird diese Haltung der Akzeptanz nach innen in der Selbst-Beziehung aber auch nach außen

weiterlesen