Verbitterungsstörung

  aus: Bonelli (Jatros 2010) bzw. nach Michael Linden Bedeutung Die „Verbitterungsstörung“ bzw. Posttraumatische Verbitterungsstörung (Posttraumatic Embitterment Disease, PTED) ist ein noch nicht anerkanntes Krankheitsbild, stellt aber eine Bereicherung des diagnostischen Repertoires dar, da sie einen bedeutsamen Aspekt von Störungen aus dem posttraumatischen/depressiven Formenkreis in den Vordergrund rückt. Der Aspekt der Verbitterung verhindert häufig den

weiterlesen